Kontakt: 0221 337 300 70; info@gustav-heinemann-schule.org

Schule und Lesen

Wir lesen

Schule und Lesen

Bücherauswahl

Unsere Schule liest


Die Gustav-Heinemann-Schule hat sich das Ziel gesetzt, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihre Freude beim Lesen neu entdecken und entwickeln. So wurden in einem ersten Durchgang im Frühjahr 2019, für jede Klasse der Stufen 5 bis 8, altersgerechte Bücher im Wert von jeweils 300,00 Euro angeschafft.So konnte sichergestellt werden, dass jedem Kind einer Klasse mindestens ein Buch jederzeit zur Verfügung steht.

Zu den nächstmöglichen Terminen werden weitere Bücher für jede Klasse und zusätzlices Materail für das Tandemlesen angeschafft.

Damit die Schülerinnen und Schüler ausreichend Lesezeit haben, wurde die Anzahl der Deutschstunden um eine Stunde erhöht und als Lesestunde festgelegt. In dieser Stunde lesen die Schülerinnne und Schüler grundsätzlich in ihren selbst gewählten Büchern, tauschen sie gegen andere oder leihen neue Bücher aus. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit die Bücher mit nach Hause zu nehmen, um dort durch das lesen Ruheräume in den Familien zu finden. Beim Lesen sollen keine Vorgaben zur gelesenen Menge gemacht werden. Erwartet wird nur, dass alle Schüler in aller Ruhe lesen können. Hierbei entwickeln die Schüler ihr "Kopfkino". Das Verständnis für Textinhalte, neue Wörter und neue Gedankengänge wird hierbei entwickelt.
Beim sogenannten Tandemlesen lesen je zwei Schüler gleichzeitig, murmelnd in einem Text. Entdeckt einer der beiden einen Lesefehler, beginnen die Schüler den Satz von vorn. Die Lesefertigkeit und die Lesegeschwindigkeit wird hier verbessert.
Klassenbücher
In der Klasse 7b wurde der Einstieg in die Lesestunde durch die Unversität Köln begleitet. Nach einem Booktasting wählten die Schüler aus vier verschiednen Genres ihr erstes Buch aus. Nach dem Eintreffen der Klassenbücher erhielten die Schüler zunächst nur die Klappentexte und mussten darüber ihre erste Auswahl treffen. Die frisch ausgeliehenen Bücher entsprachen bisher durchweg dem Geschmack der Leser. Inzwischen haben einige Schüler eine erste Leselust entwicklet und haben ihr Buch mit in die Osterferien genommen. Lesefortschritt Der Lesefortschritt wird auf einer Tafel fortgeführt.