Kontakt: 0221 337 300 70; info@gustav-heinemann-schule.org

Presse2

Presse

In der Presse fand man uns zum Beispiel:

Kicken und Lesen Köln

Ausgewählte Jungen aus der Klasse 5 und 6 nehmen am "Projekt Kicken & Lesen" der Stiftung Sparkasse Köln teil.
Bücher und Jungens in einer Turnhalle. Dazu ein stilles Murmeln. Das sind die 16 Jungen der fünften und sechsten Klasse der Gustav-Heinemann-Schule in Köln Seeberg.

Mit der erstmaligen Teilnahme am Projekt Kicken & Lesen Köln wollen die 16 Jungen einen weiteren Meilenstein setzen und den Mitschülern zeigen, wie wichtig gutes Lesen für die Entwicklung und den Einstieg in eine gesicherte berufliche Ausbildung ist.

Neben dem gutem Lesen lernen unsere Schüler, die am Projekt teilnehmen natürlich ganz nebenbei noch ein wenig besser zu Kicken.

Wir trainieren jeden Freitag von 11:50 - 13:25 Uhr.

Unsere Teamleiter sind: Gerd Schulz und Frank Tepferd

Zur Webseite von Kicken und Lesen Köln, bitte hier klicken:



Die erste Spielerbegegnung fand am 15.11.2017 im Geißbockbockheim statt. Nach dem einstündigen Training gab es in den Räumen des Geißbockheims eine tolle Autogrammstunde für die Jungens.

Hier der Link zum Bericht und zu den Bildern vom 15.11.2017

Leseratten

Besonders hungrige Leseratten

Projekt fördert den Spaß am Schmökern

Die Kinder der Gustav-Heinemann-Hauptschule suchten sich Bücher von Astrid Lindgen, Jürgen Klinsmann und J.K. Rowling aus ....

(Kölner Stadt-Anzeiger vom 01.07.2008)
Zum Artikel, bitte hier klicken:

Keine Angst vor dem Fragebogen

Nur keine Angst vor dem Fragebogen

Fünftklässler an der Gustav-Heinemann-Hauptschule absolvieren einen Schuleingangstest.
Die Gustav-Heinemann-Hauptschule geht neue Wege, um schneller die Stärken und Schwächen ihrer Schüler zu erkennen und auf sie eingehen zu können.....

(Kölner Stadt-Anzeiger vom 20.08.2008)

10B - Jahrgang 2014 bei INEOS

10B - Jahrgang 2014 bei INEOS

Die Klasse 10B, Jahrgang 2014, der Gustav-Heinemann-Hauptschule absolvierte ein zweitägiges Schnupperpraktikum bei der Firma INEOS. Herr Oligmüller organisierte in Zusammenarbeit mit dem Projekt KURS ein zweitägiges Schnupperpraktikum im Ausbildungszentrum von INEOS. Begleitet wurde die Klasse von herrn Oligmüller und ihrem Klassenlehrer Herrn Schulz. Betreut wurden die Schülerinnen und Schüler durch Herrn Kuhnert und zahlreichen Chemikanten des zweiten Lehrjahres. Durch diese optimale Betreuung erhielten alle einen Einblick in die Abläufe eines Großbetriebes und die Ausbildung zum Chemiekanten. "Gearbeitet" wurde im Ausbildungszentrum an Destillierverfahren. Ein solcher Ablauf ist in einer Schule nicht möglich. Durch die optimale Betreuung war die Begeisterung auf allen Seiten enorm groß.
Nachzulesen sind Interviewausschnitte im Schaufenster Wochenblatt für Dormagen vom 18.02.2014
Zum Artikel, bitte hier klicken:

10B - Jahrgang 2014 gewinnt 500.- Euro und Sachpreis

10B - Jahrgang 2014 gewinnt 500.- Euro und Sachpreis

Die Klasse 10B, Jahrgang 2014, der Gustav-Heinemann-Hauptschule gewinnt bei der 3malE - Challenge des RWE 500.- Euro und einen Sachpreis. Herr Oligmüller organisierte in Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer Herrn Schulz die Teilnahme an der 3malE - Challenge des RWE. Bei diesem Wettbewerb musste die Klasse in mehreren Versuchen 20 Fragen zum Thema "Energie und Umwelt" in kürzester Zeit beantworten. Der Wettbewerb wurde online durchgeführt, so dass die Schülerinnen und Schüler ständig über ihr Ranking mit allen anderen teilnehmenden Schulen informieren waren. Vom Ehrgeiz gepackt, steigerte die Klasse kontinuierlich ihre Leistung und belegte schließlich durch Nang Yousofi Platz 2 und durch Kevin Yilmazoglu Platz 14. Die Klasse erhielt darauf vom RWE einen Scheck über 500.- Euro und einen Sachpreis für den Unterricht zum Thema Energie.

Die Klasse wird von dem gewonnenen Geld einen Teil der Abschlussfeier sowie einen abschließenden Ausflug zur Wasserskianlage in Langenfeld finanzieren.